Politik

ÖSTERREICH - DAS ENTWICKLUNGSPUZZLE EINER REPUBLIK

Länder entstehen im Laufe der Zeit ähnlich wie Puzzles. Zuerst sind die Strukturen, die später den Entwicklungsprozess prägen, meist einzelne, lose Elemente, ähnlich wie die einzelnen Teile eines Puzzles. Erst durch das Zusammensetzen der einzelnen Elemente bildet sich meist allmählich eine Gesamtstruktur  heraus. Um die spezielle Charakteristik Österreichs erfassen und verstehen zu können, ist es von Vorteil das Zusammenwirken all seiner Strukturelemente zu kennen. An Entwicklungsstrukturen von Ländern kann man in vielfältiger Weise herangehen. Mit dem hier gewählten Ansatz soll der Versuch unternommen werden mit einem, möglichst für jeden Menschen, verständnisvollen Modell, eine umfassende Erklärung zur "Entwicklung einer Republik" zu liefern.

Dabei ist zwischen endogenen und exogenen Faktoren, die den Entwicklungsprozess bestimmen, zu unterscheiden.

Zu den endogenen Faktoren dieses Entwicklungsprozesses zählen "Rahmenbedingungen", welchen die Menschen (Gesellschaft) die innerhalb bestimmter Grenzen (zusammen-)leben, unterliegen und durch welche schließlich die Entwicklung eines Landes beeinflusst wird. Denkt man dabei an die 3- Elementelehre der Staatsrechtslehre von Georg Jellinek, der drei Elemente - "das Staatgebiet" (territorium innerhalb bestimmter Grenzen), "das Staatsvolk" (Staatsbürger die innerhalb dieser Grenzen leben) und die souveräne "Staatsgewalt" - für seine Betrachtungsweise eines Staates als soziales Gebilde heranzieht, so könnte man diese drei Elemente als endogene Faktoren oder auch als Rahmenbedingungen für Entwicklungsprozesse eines Landes verstehen. 

Exogene Faktoren sind Einflüsse auf Entwicklungsprozesse eines Landes, die nicht interner Natur sind. Man könnte sie auch als "Randbedingungen" des Entwicklungsprozesses eines Land bezeichnen. Sie können die Entwicklung von Ländern beeinflussen, sind jedoch keine notwendigen Bedingungen dafür.

Die wichtigsten Einflussfaktoren auf die Entwicklung von Ländern, die in wechselseitiger Abhängigkeit zueinander stehen und sich gegenseitig beeinflussen sind bestimmt von der Gesellschaft eines Landes (Staatsbürger*innen) und der aus ihr hervorgehnden politischen Verantwortungsträger, ihrer Wirtschaft, ihrer Kultur, ihrer Rechtsentwicklung und ihrer sozialen, gesundheitlichen, sowie umweltorientierten bewusstseinsbildung und Entwicklungstendenzen. 

Grundlegende Fragestellungen zu diesem Thema:
Durch welche Elemente entwickelt sich ein Land und wie beeinflussen sich diese Elemente gegenseitig?

NEWSLETTER

© Alexander Keck 2022, All rights reserved